scienceintransition.eu SEO

Blog über Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung Agentur

Beste SEO-Services für kleine Unternehmen

Das am häufigsten auftretende Problem ist die Gewichtung von Bildern Im Durchschnitt nehmen sie 60 % der Seitengewichtung ein und generieren eine große Anzahl von Anfragen. Die erste Lösung besteht darin, alle Symbol- oder Schriftbibliotheken zu entfernen, die Sie nicht verwenden. Sie können auch einige Bilder durch CSS-Replikate ersetzen (wie zum Beispiel farbige Hintergründe). Ist dieser Teil erst einmal bereinigt, können Sie die Bilder und insbesondere die großen Formate direkt in Angriff nehmen. Responsive Design ist seit einigen Jahren ein SEO-Kriterium, aber seine Bedeutung hat sich mit der Einführung des Mobile First Index verzehnfacht. Sofern Sie nicht über die mobile Version einer Website verfügen, ist eine reaktionsschnelle Website unerlässlich, um die UX-SEO, aber auch die Konversionsraten zu verbessern.

Inhaltsentwicklung – Wir erstellen einen gründlichen Inhaltsplan für Ihr Blog und entwickeln Möglichkeiten für Gastbeiträge. Inhaltsplatzierung – Wir platzieren Ihre Inhalte in Ihrem Blog und anderen hochwertigen Websites durch Werbung für Pressemitteilungen und Gastbeiträge. On-Site-Optimierung – Dazu gehören Analysen, CRO (Conversion-Rate-Optimierung), grundlegende Best Practices für die On-Site-Optimierung und mehr. Wir sorgen dafür, dass Ihre Website gerüstet und bereit ist, mehr Traffic zu empfangen. Seattle Local SEO – Die meisten unserer Kunden betreuen einen lokalen Kunden oder einen Kundenstamm in ihrer Nähe. Wir sind spezialisiert auf Marketingentwicklung für lokales SEO in Seattle, einschließlich Optimierung von Name, Adresse, Telefonnummer (NAP), Verzeichnisplatzierung, Google Maps-Optimierung, lokaler Inhaltsoptimierung, Online-Reputation, Bewertungen und mehr. Berichterstattung – Jeden Monat berichten wir über Ihren Traffic, Ihre Formular- und Anrufverfolgung und vergleichen die aktuellen Ergebnisse mit den Ergebnissen der Vormonate, um zu sehen, wie Ihre Seattle SEO-Kampagne abschneidet und verfeinert werden kann.

Seit vielen Jahren der Markenname des lokalen Produkts von Google, das jetzt Google My Business heißt. LocalEin historischer Begriff, der erstmals 2012 als Marke für das lokale Produkt von Google verwendet wurde, das heute als Google My Business bekannt ist. Google Posts Eine Funktion des Google My Business-Dashboards, die es einem Geschäftsinhaber ermöglicht, sofort Inhalte im Mikroblog-Stil in seinem Knowledge Panel zu veröffentlichen. Google-Fragen und -Antworten Eine Funktion, die es lokalen Unternehmen ermöglicht, FAQs in ihrem Google My Business-Dashboard zu veröffentlichen, wodurch diese Informationen auf einer begrenzten Anzahl von Plattformen angezeigt werden. Ermöglicht der Öffentlichkeit auch, Fragen direkt an das Unternehmen zu stellen und Antworten zu erhalten. Richtlinien für die Vertretung Ihres Unternehmens bei Google Diese Richtlinien beschreiben die Regeln und Richtlinien von Google für Unternehmen, die eine Aufnahme in den lokalen Index von Google anstreben.

Die Sprachmarkierungen stellen sicher, dass die Suchmaschine nach der genauen Phrase und nicht nach ähnlichen Phrasen sucht. Geben Sie beispielsweise “Logodesign in Atlanta, Georgia kaufen” anstelle von Logodesign in Atlanta, Georgia kaufen ein. Dies gibt Ihnen einen Hinweis darauf, wie oft eine Suche im Monat durchgeführt wird (niedrige Zahlen sind nicht sehr nützlich, es sei denn, die Schlüsselphrase enthält ein sehr klares Kaufsignal – hart für fünf Treffer pro Monat zu arbeiten wird in den meisten Fällen nicht empfohlen) und wie viel die Phrase pro Klick für Werbetreibende “wert” ist (z. B. wie viel jemand zahlt, um diese Schlüsselphrase zu verwenden). Je mehr es wert ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Ausdruck Geschäftsergebnisse für jemanden liefert.

Um auf dem Online-Marktplatz erfolgreich zu sein, müssen Sie sich auch auf das mobile Erlebnis Ihrer Website konzentrieren. Der Großteil des Traffics (52,2 %) im Jahr 2018 war mobil. Ganz zu schweigen davon, dass die meisten Google-Suchen jetzt auf Smartphones erfolgen. Im dritten Quartal 2019 wurden 64 % der Google-Suchanfragen über Mobilgeräte getätigt. Aus diesem Grund hat Google bereits auf die Mobile-First-Indexierung umgestellt, bei der hauptsächlich Ihre mobilen Seiten indiziert und bewertet werden. Alle Probleme können Sie also nicht nur potenzielle mobile Conversions kosten, sondern auch die Möglichkeit, bei relevanten Suchbegriffen ein hohes Ranking zu erzielen. Als Erstes möchten Sie also einen grundlegenden mobilen Usability-Test durchführen, zum Beispiel den Mobile-Friendly-Test von Google.

Diese Kennung, die am Anfang einer URL angezeigt wird, teilt Crawlern und Benutzern mit, dass Ihre Website sicher ist. Einfache URLs erstellen: In den Suchergebnissen zeigt Google Ihre URL an. Wenn Sie eine generische URL erstellen, z. B. “https://www.example.com/1-2-3-4.html”, sieht diese für Benutzer als Spam aus. Doppelte URLs verhindern: In einigen Fällen erstellen Benutzer eine Webseite mit einer eindeutigen URL und erstellen später eine aktualisierte Version dieser Seite, jedoch mit einer neuen URL und ohne die vorherige Seite umzuleiten. Wenn dieses Szenario eintritt, stellen Sie sicher, dass Sie eine 301-Weiterleitung einrichten. Wenn Sie mit der URL-Struktur nicht vertraut sind, stellen Sie sicher, dass Sie Bindestriche verwenden, um Wörter in Ihrer URL zu trennen.

Sie können auch lernen, wie Sie die Effektivität Ihrer Content-Werbung und Marketing-Bemühungen analysieren und messen können. Diese Route wurde entwickelt, um Studenten zu schulen, skalierbare Methoden für die Entwicklung und Bewerbung von Inhaltsmaterial durchzusetzen, um Besucher zu generieren und Leads zu konvertieren. Denken Sie daran, dass die Zellensuche eine Nachbarschaftssuche ist. Derzeit haben 50 Prozent der Handysuchen ein Motiv in der Nähe. Dieser Wert sollte ohne Probleme höher steigen. Lokales Suchmaschinenmarketing ist einzigartig.

Ihr Domain-Autoritäts-Ranking und ihr Vertrauenslevel von Google sind jedoch sehr hoch, so dass es immer noch SEO-Vorteile gibt, sie zu ergattern! Konkurrenzforschung ist ein kluger Schachzug. Warum das Rad neu erfinden, wenn die ganze harte Arbeit für das Ranking auf den Top-Seiten von Google bereits von Ihren Konkurrenten geleistet wurde? Sie können die genauen Keywords ausspionieren, für die sie ranken, und dieselben Keywords verwenden, um bessere Inhalte zu erstellen.

Sie möchten Menschen auf Ihre Website bringen und möchten, dass sie bei Ihnen kaufen. Sie sind potenzielle Kunden, potenzielle Kunden und werden als „Lead“ betrachtet, bevor sie ein Kunde werden. Bei einem Online-Geschäft nehmen Leads eine etwas andere Form an und obwohl die Grundlagen immer noch gelten, ist die Art und Weise, wie Sie mit diesen potenziellen Kunden interagieren, anders. Es gibt die kalte Spur – jemand, der zu Ihrer Zielgruppe passt, aber noch keine Interaktion mit Ihnen hatte.